Literatur Podium Bergedorf

Startseite
Lesungen 2012
Rückblick 2011
Rückblick 2010
Rückblick 2009


 
Zurück zum :
25.07.2012
Petra Oelker
01.08.2012
"Und noch mehr Morde"


Weiter zum :
08.08.2012
Karen Köhler

 
Simone Buchholz
Schwedenbitter

Simone Buchholz wurde 1972 in Hanau bei Frankfurt/Main geboren und lebt heute in Hamburg.

Sie arbeitet als freie Autorin für verschiedene Magazine mit dem Themenschwerpunkt :
Männer-Frauen-Beziehungen.

Ihren ersten Roman „Der Trick ist zu atmen“ veröffentlichte sie 2003.













Trotzdem wird vielfach ihr erster Kriminalroman „Revolverherz“ (2008) als "Debütroman" bezeichnet.

Hier ermittelt die Staatsanwältin Chas Riley im Hamburger Kiez-Milieu. Inzwischen sind zwei Nachfolge-Romane (Knastpralinen, Schwedenbitter) erschienen.

Außerdem veröffentlichte sie verschiedene Bücher zum Thema Mann-Frau. Im neuen Hamburg-Krimi "Schwedenbitter" versucht Chas Riley, in Hamburg-Wilhelmsburg den Mord an einem Ehepaar aufzuklären.

 


Startseite
Lesungen 2012
Rückblick 2011
Rückblick 2010
Rückblick 2009


Impressum / Anbieterkennung / Kontakt

Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Kommunikation in Bergedorf e.V.
Holtenklinker Strasse 26, 21029 Hamburg

1. / 2. Vorsitzender: Mike Weil / Mike Hoffmann

Telefon: 040 / 59 456 088

E-Mail: Kontakt (at) kunst-kultur-bergedorf.de

Vereinsregister Eintrag : VR 20459