Literatur Podium Bergedorf

Startseite
Lesungen 2013
Rückblick 2012
Rückblick 2011
Rückblick 2010
Rückblick 2009


 
Zurück zum :
14.08.2013
Mirko Bonné
21.08.2013
"Walizka"


Weiter zum :
28.08.2013
Michael Weins

 
Daniela Chmelik

"Walizka"

Liza ist die Protagonistin in Daniela Chmeliks Debütroman, der in einer mal derb prosaischen, mal entrückend poetischen Sprache von Liebe, Sex und Zerstörung handelt.

Walizka beginnt in Hamburg, führt drei, dann zwei junge Frauen über den Balkan nach Odessa; nach einem Eklat in Mostar fährt die Erzählerin Liza schließlich allein weiter, immer wieder ans Meer und zuletzt zurück zur dementen Großmutter, die stirbt.

Was als Großstadtroman beginnt, wird zu einem Roadtrip, rasant und selbstzerstörerisch.
Sterne, Scherben, Sterben/Schwanensee, Stille und Schnee sind die Kapitel betitelt. Nie pathetisch geht es zuletzt um den Tod. Und das Leben. "Lizka, pack dein Köfferchen!" hatte Oma immer gesagt, wenn wir ans Meer fahren wollten, und Opa hatte gerufen: "Lizka, Walizka!" Weil Walizka auf Polnisch Koffer heißt.
Ich hatte meinen kleinen Koffer gepackt, und wir waren ans Meer gefahren.



Daniela Chmelik, geboren in Hamburg, hat Literaturwissenschaft und Geschichte studiert. Stationen: Sankt Petersburg, Ljubljana, Tiflis, Sarajevo, Belgrad, Moskau, Prag. Am liebsten immer das Meer in der Nähe. Oder wenigstens einen breiten Fluß.
Mag Strandgut, Möwengeschrei und Cechovs traurige Dramen und Prosa mit Damen und rosa Hündchen; mag die überaus erfolglose Senioren-Fußballmannschaft ihres Vaters und die Trotzdem-Kiste Bier nach dem Spiel, Blümchenblusen und Rollschuhfahren, mag die Trostlosigkeit herbstlich-nackter Kleingärten und Hamburger Wetter.
Pressestimmen: "Daniela Chmelik hat eine eigenwillige Sprache erfunden, schnell, knapp, knallhart wie ein Rap, schillernd und scharf wie ein Eiskristall." Sabine Vogel, Berliner Zeitung
"Chmelik baut eine Spanung auf, die das scheinbar Lose zusammenhält, ohne es zu fixieren, eindeutig zu machen." Carola Ebeling, Literaturzentrum Hamburg
 
 


Startseite
Lesungen 2013
Rückblick 2012
Rückblick 2011
Rückblick 2010
Rückblick 2009


Impressum / Anbieterkennung / Kontakt

Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Kommunikation in Bergedorf e.V.
Holtenklinker Strasse 26, 21029 Hamburg

1. / 2. Vorsitzender: Mike Weil / Mike Hoffmann

Telefon: 040 / 59 456 088

E-Mail: Kontakt (at) kunst-kultur-bergedorf.de

Vereinsregister Eintrag : VR 20459