Literatur Podium Bergedorf

Startseite
Lesungen 2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009


 
Zurück zur :
Übersicht
01.07.2015
"Schnee von Teheran"


Weiter zum :
08.07.2015
Rainer Moritz

 
Susanne Neuffer

"Schnee von Teheran"

Babette Kleinhempel begibt sich auf eine ,Bildungsreise', als Flucht vor der Lehrerexistenz.
Viel lieber würde sie zugeben, Callgirl, Bestatterin oder Waffenhändlerin zu sein - "das war wenigstens richtig anrüchig, das waren die Berufe, die vor die Stadttore gehörten" - als sich zu ihrem tatsächlichen Beruf zu bekennen, aus dem sie sich innerlich längst verabschiedet hat. Die Reise soll sie zu vermeintlichen Wurzeln im "fränkischen Jerusalem" führen, zu Toten und Torten und in absterbende sächsische Bergwerke - immer auf der Suche nach der Faszination des Ursprünglichen, nach "wirklicher"Arbeit.

Dabei sammelt sie Ideen und Beobachtungen für den Zuckerbäcker Reza, der eine komplizierte zuckrige Tröstung, "Schneevon Teheran", für sie kreieren wird. Unterwegs erinnert und erzählt sie die Welt, in der sie arbeitet, zeigt die Krankheiten ihres Berufsstandes, die Glätte eines Systems und die liebenswerte Tapferkeit seiner Protagonisten. Sie blättert ihre Lebensgeschichte auf und experimentiert mit eigenen und fremden Gefühlen. Am Ende wagt sie einen halbherzigen Ausstieg - mit erwartbaren Konsequenzen.



Susanne Neuffer ist in Nürnberg geboren und aufgewachsen und lebt als Autorin in Hamburg.
Sie kann auf mehrere Veröffentlichungen und Literaturpreise zurück blicken, u.a.
den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg 1996 (Lyrik) und 2014.

Die Jury 2014 sagte über ihre Arbeit: "Susanne Neuffer gelingt es, in ihren Texten durch präzise geschilderte Beobachtungen einen Blick hinter die Fassaden des Erwartbaren zu werfen, ohne dabei die Protagonisten zu verraten, da dieser Blick zugleich von einer Liebe zum Ungebürsteten und Schrägen in den Menschen zeugt."




 
 


Startseite
Lesungen 2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009


Impressum / Anbieterkennung / Kontakt

Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Kommunikation in Bergedorf e.V.
Holtenklinker Strasse 26, 21029 Hamburg

1. / 2. Vorsitzender: Mike Weil / Mike Hoffmann

Telefon: 040 / 59 456 088

E-Mail: Kontakt (at) kunst-kultur-bergedorf.de

Vereinsregister Eintrag : VR 20459